Kalender

In unserem Kalender erhalten Sie einen aktuellen Überblick über unser reichhaltiges Veranstaltungsprogramm.

Ein Mausklick auf den Namen der Veranstaltung öffnet eine Detailansicht mit zusätzlichen Informationen.

 

Bis Ende 2017: Präsentation zu Richard Flury für Gruppen (auf Voranmeldung)

Am 23. Dezember 2017 jährt sich der Tod von Richard Flury zum fünfzigsten Mal. Allard Eekman, Leiter der öffentlichen Musikabteilung der Zentralbibliothek Solothurn, wo der musikalische Nachlass von Richard Flury archiviert wird, spricht über das Leben und Werk des Solothurner Komponisten und Dirigenten und illustriert dies mit Musikbeispielen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie bitte mit dem Sekretariat der Zentralbibliothek Solothurn Kontakt auf. Die Veranstaltung ist kostenlos und kann bis Ende 2017 gebucht werden. Dauer der Präsentation ca. 30 Minuten. Das Angebot richtet sich an Musiklehrpersonen der Oberstufe, Mitglieder eines Musikensembles, und andere Musikinteressierte.

Zukünftige Events

20.12.2017

Die Welt der Märchen mit Ernesto Romano

Ansicht Geschichtsstunde

Die Welt der Märchen

mit Ernesto Romano für Kinder ab 4 Jahren

Geschichte: Weihnachtsmärchen

Zeit: Mittwoch-Nachmittag um 16 h

Treffpunkt: in der Kinder- und Jugendbibliothek

19.02.2018

«Ein Mann, zwei Pferde und ein Dutzend Bücher oder Das bewegte Leben des A.F. Tschiffely»


Benno Affolter: Lesung und Präsentation der Publikation «Ein Mann, zwei Pferde und ein Dutzend Bücher oder Das bewegte Leben des A.F. Tschiffely (1895-1954)»

19.02.2018, 18.30h

27.04.2018

Vorstellung des Notenheftes des «blinden Sängers» Alois Glutz von Blotzheim (1789–1827)

Christoph Greuter, Jan Börner: Vorstellung des von der Zentralbibliothek Solothurn herausgegebenen Notenheftes des «blinden Sängers» Alois Glutz von Blotzheim (1789–1827)

27.04.2018, 18.30h

16.07.2018

Prof. Dr. Walter Schenker, Trier: Lesung eigener Texte aus Anlass des 75. Geburtstages

Prof. Dr. Walter Schenker, Trier: Lesung eigener Texte aus Anlass des 75. Geburtstages

16.07.2018, 18.30h

 

Eine Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde der Zentralbibliothek Solothurn.

24.09.2018

Vortrag: Die Bibliothekslandschaft des Kantons Solothurn

Eva Mathez: Die Bibliothekslandschaft des Kantons Solothurn aus der Sicht der Kantonalen Beauftragten für Schul- und Gemeindebibliotheken.

24.09.2018, 18.30h

Vergangene Events

06.12.2017

Die Welt der Märchen mit Ernesto Romano

Ansicht Geschichtsstunde

Die Welt der Märchen

mit Ernesto Romano für Kinder ab 4 Jahren

Geschichte: Märchen der Gebrüder Grimm 2

Zeit: Mittwoch-Nachmittag um 16 h

Treffpunkt: in der Kinder- und Jugendbibliothek

02.12.2017

Gigampfe Värslistampfe

Ansicht Gigampfe

Verse, Fingerspiele und Lieder

Gigampfe Värslistampfe für Bücherzwerge

Die Värslistunde richtet sich an 1-3 Jährige und ihre Eltern, Grosseltern und andere versbegeisterte Begleitpersonen. In der Värslistunde können Sie zusammen mit Ihrem Kind die Freude an Versen und Fingerspielen wiederentdecken oder neue Verse dazulernen.
Verse machen nicht nur Spass, sie eignen sich für Kleinkinder hervorragend zur Sprachförderung, da Reim und Rhythmus die Sprache besonders gut erlebbar machen. Entdecken Sie gemeinsam Kniereiter-, Finger-, Stampf- oder Klatschverse zu wechselnden Themen.

Samstag, 2. Dezember 2017

Dauer von 09:30 Uhr bis 10:00 Uhr

Die Värslistunde findet in Schweizerdeutsch statt.

22.11.2017

Die Welt der Märchen mit Ernesto Romano

Ansicht Geschichtsstunde

Die Welt der Märchen

mit Ernesto Romano für Kinder ab 4 Jahren

Geschichte: Hauffs Märchen

Zeit: Mittwoch-Nachmittag um 16 h

Treffpunkt: in der Kinder- und Jugendbibliothek

15.11.2017

500 Jahre Reformation. ALTE BÜCHER ALS ZEUGEN

Ansicht Erasmustext

Ian Holt spricht zur Reformation in Solothurn. Anhand verschiedener Bücher aus den historischen Beständen wird die teilweise polemische, teilweise aber auch bemerkenswert tolerante Auseinandersetzung mit protestantischem Gedankengut im Solothurn des 16. Jahrhunderts veranschaulicht.

Wann: Mittwoch 15. November, 16.30 Uhr, Dauer 1.5 h

Wo: Besammlung 5-10 Minuten vor Beginn am Eingang der Zentralbibliothek

 

In Zusammenarbeit mit der reformierten Kirchgemeinde Solothurn.

11.11.2017

500 Jahre Reformation. ALTE BÜCHER ALS ZEUGEN

Ansicht Erasmustext

Ian Holt spricht zur Reformation in Solothurn. Anhand verschiedener Bücher aus den historischen Beständen wird die teilweise polemische, teilweise aber auch bemerkenswert tolerante Auseinandersetzung mit protestantischem Gedankengut im Solothurn des 16. Jahrhunderts veranschaulicht.

Wann: Samstag, 11. November, 11.00 Uhr, Dauer 1.5 h

Wo: Besammlung 5-10 Minuten vor Beginn am Eingang der Zentralbibliothek

 

Weiterer Termin:
Mittwoch 15. November, 16.30 Uhr

In Zusammenarbeit mit der reformierten Kirchgemeinde Solothurn.

10.11.2017

MUTIG, MUTIG! Schweizer Erzählnacht 2017

Ansicht Erzählnacht

Mutige Geschichten und «mutige» Berufe für Menschen ab 5 Jahren

Teil 1: Die Bibliothekarinnen aus der Kinder- und Jugendabteilung lesen kurze Geschichten über Mut und «mutige» Berufe vor.

Teil 2: Wir treffen einen oder mehrere Menschen mit einem «mutigen» Beruf.

Pausen-Buffet mit von unseren Mitarbeitenden gebackenen Backwaren.

 

Zeit:      von 18:30 – ca. 20:30 Uhr

Wo:       Treffpunkt in der Eingangshalle der Zentralbibliothek

Bitte rechtzeitig kommen, da die Bibliothek danach geschlossen ist!
 

09.11.2017

Nationaler Zukunftstag

Nationaler Zukunftstag

Programm in der Zentralbibliothek Solothurn

8:30-12:00: Einblicke in verschiedene Abteilungen der Zentralbibliothek Solothurn

 

Anmeldungen bis zum 8.11.2017 bei Jeannette Fiala

E-Mail: jeannette.fiala@zbsolothurn.ch

Tel.: 032 627 62 23 Montag bis Mittwoch

08.11.2017

500 Jahre Reformation. ALTE BÜCHER ALS ZEUGEN

Ansicht Erasmustext

Ian Holt spricht zur Reformation in Solothurn. Anhand verschiedener Bücher aus den historischen Beständen wird die teilweise polemische, teilweise aber auch bemerkenswert tolerante Auseinandersetzung mit protestantischem Gedankengut im Solothurn des 16. Jahrhunderts veranschaulicht.

Wann: Mittwoch, 8. November, 14.30 Uhr, Dauer 1.5 h

Wo: Besammlung 5-10 Minuten vor Beginn am Eingang der Zentralbibliothek

 

Weitere Termine:
Samstag, 11. November, 11.00 Uhr
Mittwoch 15. November, 16.30 Uhr

In Zusammenarbeit mit der reformierten Kirchgemeinde Solothurn.

08.11.2017

Die Welt der Märchen mit Ernesto Romano

Ansicht Geschichtsstunde

Die Welt der Märchen

mit Ernesto Romano für Kinder ab 4 Jahren

Geschichte: Andersens Märchen 1

Zeit: Mittwoch-Nachmittag um 16 h

Treffpunkt: in der Kinder- und Jugendbibliothek

04.11.2017

Gigampfe Värslistampfe

Ansicht Gigampfe

Verse, Fingerspiele und Lieder

Gigampfe Värslistampfe für Bücherzwerge

Die Värslistunde richtet sich an 1-3 Jährige und ihre Eltern, Grosseltern und andere versbegeisterte Begleitpersonen. In der Värslistunde können Sie zusammen mit Ihrem Kind die Freude an Versen und Fingerspielen wiederentdecken oder neue Verse dazulernen.
Verse machen nicht nur Spass, sie eignen sich für Kleinkinder hervorragend zur Sprachförderung, da Reim und Rhythmus die Sprache besonders gut erlebbar machen. Entdecken Sie gemeinsam Kniereiter-, Finger-, Stampf- oder Klatschverse zu wechselnden Themen.

Samstag, 4. November 2017

Dauer von 09:30 Uhr bis 10:00 Uhr.

Die Värslistunde findet in Schweizerdeutsch statt.

 

Die nächste Termin ist am Samstag, 2. Dezember 2017.

02.11.2017

Daut Demaku liest aus seinem Buch "Aphorismen. Das positive Denken im Leben"

Daut Demaku (Kosovo) liest aus seinem Buch "Aphorismen. Das positive Denken im Leben" (Albanisch)

Die deutsche Übersetzung wird gelesen von Argita Tolaj und Klaus Wloemer.

 

Elina Duni (Albanien / Schweiz) singt eine Auswahl ihrer Lieder.

 

Wann: 2. November 2017, 18:30 h

Wo: Zentralbibliothek Solothurn

Der Flyer zum Vortrag kann als hier PDF heruntergeladen werden.

30.10.2017

Der polnische Freiheitsheld Tadeusz Kościuszko in der Literatur

Kosciuszko

Von Patrick Borer. Eine Veranstaltung der «Freunde der Zentralbibliothek Solothurn».

Montag, 30. Oktober, 18.30 Uhr.

In der Präsentation versucht Patrick Borer, einen kleinen Einblick in die Vielfalt literarischer Verarbeitungen zu geben. Er stellt Werke bekannter Autoren vor, zum Beispiel ein Dramenfragment von Christian Dietrich Grabbe oder einen Roman des polnischen Literaturnobelpreisträgers Władysław Reymont, aber auch heute vergessene Texte.

28.10.2017

500 Jahre Reformation. ALTE BÜCHER ALS ZEUGEN

Ansicht Erasmustext

Ian Holt spricht zur Reformation in Solothurn. Anhand verschiedener Bücher aus den historischen Beständen wird die teilweise polemische, teilweise aber auch bemerkenswert tolerante Auseinandersetzung mit protestantischem Gedankengut im Solothurn des 16. Jahrhunderts veranschaulicht.

Wann: Samstag, 28. Oktober, 14.30 Uhr (barrierefreier Zugang), Dauer 1.5 h

Wo: Besammlung 5-10 Minuten vor Beginn am Eingang der Zentralbibliothek

 

Weitere Termine:

Mittwoch, 8. November, 14.30 Uhr
Samstag, 11. November, 11.00 Uhr
Mittwoch 15. November, 16.30 Uhr

In Zusammenarbeit mit der reformierten Kirchgemeinde Solothurn.

25.10.2017

Die Welt der Märchen mit Ernesto Romano

Ansicht Geschichtsstunde

Die Welt der Märchen

mit Ernesto Romano für Kinder ab 4 Jahren

Geschichte: Märchen der Gebrüder Grimm 1

Zeit: Mittwoch-Nachmittag um 16 h

Treffpunkt: in der Kinder- und Jugendbibliothek

18.10.2017

Schnuppertag in der ZBS

Ansicht ZBS

Interessierst Du Dich für Schnuppertage an der Zentralbibliothek Solothurn?
Bitte sende eine Mail an Frau Jeannette Fiala.

In der Mail selber, nicht im Anhang, solltest Du Namen, Adresse, Geburtsdatum und den von Dir besuchten Schultyp angeben. Bitte schreibe auch, weshalb Du in der Zentralbibliothek Solothurn Schnuppertage verbringen möchtest! Zwei bis drei Sätze genügen.

17.10.2017

Schnuppertag in der ZBS

Ansicht ZBS

Interessierst Du Dich für Schnuppertage an der Zentralbibliothek Solothurn?
Bitte sende eine Mail an Frau Jeannette Fiala.

In der Mail selber, nicht im Anhang, solltest Du Namen, Adresse, Geburtsdatum und den von Dir besuchten Schultyp angeben. Bitte schreibe auch, weshalb Du in der Zentralbibliothek Solothurn Schnuppertage verbringen möchtest! Zwei bis drei Sätze genügen.

24.09.2017

Konzert und Vernissage - Orgelwerke von Theodor Diener (1908–1983)

Bild Diener

Konzert und Vernissage: Theodor Dieners Orgelwerke - neu herausgegeben und gespielt von Bruno Eberhard und Hans-Rudolf Binz

Termin: Sonntag, 24. September 2017, 17h
Ort: Reformierte Kirche Balsthal

Offizielle Einladung als PDF-Datei herunterladen

20.09.2017

Kindermedien - Flohmarkt

Ansicht Flohmarkt vor ZBS

Zum selber bringen und verkaufen

Alle Kinder, Jugendliche und Familien sind zum Mitmachen eingeladen

Am Mittwoch 20.09.2017 von 14.00 bis 17.00 h kommt ihr mit euren Büchern, Comics, DVD’s, CD’s usw. und verkauft eure Ware selbst. Wir stellen im Hof der Bibliothek (Haupteingang) Tische zur Verfügung.
  
Leider kann der Flohmarkt nur bei trockenem Wetter stattfinden.

14.09.2017

«Der heilige Held» – ein Stück von Cäsar von Arx über Niklaus von Flüe

Bild Flüe

Herzliche Einladung zum Themenabend «Der heilige Held» – ein Stück von Cäsar von Arx über Niklaus von Flüe

Termin: Donnerstag, 14. September 2017 um 19.00h

Ort: Zentralbibliothek Solothurn, Lesesaal

 

Offizielle Einladung als PDF-Datei herunterladen

 

30.08.2017

Kindermedien - Flohmarkt

Ansicht Flohmarkt vor ZBS

Zum selber bringen und verkaufen

Alle Kinder, Jugendliche und Familien sind zum Mitmachen eingeladen

Am Mittwoch, 30.08.2017 von 14.00 bis 17.00 h kommt ihr mit euren Büchern, Comics, DVD’s, CD’s usw. und verkauft eure Ware selbst. Wir stellen im Hof der Bibliothek (Haupteingang) Tische zur Verfügung.
  
Leider kann der Flohmarkt nur bei trockenem Wetter stattfinden.

24.08.2017

Buchvernissage Neuausgabe "Meister Putsch und seine Gesellen" von Alfred Hartmann

Cover Meister Putsch Buch

Buchvernissage: Neu aufgelegter Roman aus dem Jahre 1858 über die Gründung des schweizerischen Bundesstaates, mit PD Dr. Christian von Zimmermann, Dr. Patricia Zihlmann und Stadtpräsident Nationalrat Kurt Fluri.

24. August 2017, 17.30 Uhr

19.09.2016

Der Nachlass des Oltner Komponisten Ernst Kunz (1891-1980)

Präsentation von Hans Braun.

Montag, 19. September 2016
18.30 h